Der in einer großen Brandbreite an Lösungen realisierte Siebdruck erlaubt die individuelle Gestaltung der Produkte verschiedenster Industrien und zwar durch den Gebrauch folgender Materialien: Aluminium, Messing, Stahl, verzinktes Blech u.s.w.

Es werden je nach Materialtyp für den Siebdruck katalysierte und nicht- katalysierte Lacke verwendet, die auf jeden Fall bei Temperaturen bis zu 150° – 180° erhitzt werden, um auf Dauer die Widerstandsfähigkeit zu erhöhen.


Die mechanischen Bearbeitungen, die vom rohen Walzstück zur Realisation von Schildern und Tafeln führen, werden von automatischen Maschinen und CNC (Pressen, Scheren, Stanzmaschinen) durchgeführt, um eine konstante Qualität im Wachstum gepaart mit Produktivität zu garantieren, welches es uns ermöglicht, die Kosten konkurrenzfähig zu halten.

Bei den Schildern führen wir Operationen wie dauerhafte oder progressive Markierungen, Gravierungen, Tiefziehen, Anbringung von Aufklebern, Krümmungen, Biegungen, Anbringung von „linsenförmigem“ Harz durch.

Auf den Tafeln mit unterschiedlichen Stärken zwischen 1 mm und 10mm und mehr, werden mechanische Bearbeitungen jeden Typs durchgeführt: Durchbohrungen, Fräsungen, Knicke, Einsetzen und Schweißen von Bolzen u.s.w.

Wenn notwendig können die Schilder und Tafeln mit Polycarbonat und Polyester verkleidet werden.


Wenn notwendig, können die Schilder und Tafeln mit Polycarbonat und Polyester verkleidet werden.
Wir sind technisch dafür ausgerüstet, sowohl große Mengen von Schildern als auch kleine Mengen oder Einzelstücke in kurzer Zeit herzustellen, ohne in beiden Fällen die finanziellen Aspekte zu benachteiligen.